1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Neuer Plan: Kein neues Stadion am Hackenberg

Die Folgen des DOC-Urteils : Neuer Plan ohne neues Stadion am Hackenberg

Das Scheitern der DOC-Pläne vor Gericht hat erste konkrete Konsequenzen für Lennep. Auf den Bau einer großen Stadionanlage am Hackenberg soll verzichtet werden.

Stattdessen soll der Aschenplatz der SG Hackenberg „zeitnah“ in einen Kunstrasenplatz umgewandelt werden. Auf diesen Plan haben sich Sportbund, Vereine und Verwaltung am Montag geeinigt. Bislang ist der Kunstrasen für die SG Hackenberg Bestandteil der großen Stadionpläne. Die aber sind abhängig von Grundstückserlösen in zweistelliger Millionenhöhe aus dem DOC-Geschäft.

Für den FC Remscheid, der auch in die neue Anlage am Hackenberg umziehen sollte, wird nun eine Zukunft im Stadion Reinshagen angepeilt. Bis dahin soll das Röntgenstadion ertüchtigt werden. Viele Detailfragen sind aber noch offen.