1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Mehrere Verletzte bei Streit zwischen Gruppen

Remscheider Innenstadt : Mehrere Verletzte bei Streit zwischen Gruppen

Auf dem Willy-Brandt-Platz gab es am Dienstag gegen 16 Uhr eine Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten. Zwei Gruppen Jugendlicher und junger Männer (zwischen 15 und 23 Jahre alt) hatten sich in die Haare bekommen.

Es kam der Polizei zufolge zu einem Kampf, im Zuge dessen einer der Streithähne (23) ein Messer zückte und seinen Widersacher (21) oberflächlich verletzte. Die Wunde musste im Krankenhaus versorgt werden.

Weitere Verletzungen, die durch Tritte und Schläge auf beiden Seiten entstanden waren, konnten vor Ort behandelt werden. Es wurden Strafanzeigen gestellt.

(red)