1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Blaulicht : Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Nicht mehr retten konnte der Rettungsdienst der Feuerwehr am Sonntagmorgen den 55-jährigen Bewohner eines Wohnhauses an der Reinshagener Straße. Trotz eingeleiter Reanimation verstarb der Mann am Einsatzort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Remscheid Gegen 8.23 Uhr war die Feuerwehr über den Notruf alarmiert worden. Ein Rauchmelder im Haus hatte angeschlagen. Vor Ort fanden die Feuerwehrleute ein stark verrauchtes Treppenhaus vor. Zwei Bewohner hatten sich zum Zeitpunkt des Eintreffens selbst in Sicherheit gebracht, ein dritter wurde vermisst.  Nachdem sich die Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten zu der betroffenen Wohnung vorgearbeitet hatten, fanden sie die vermisste Person. In der Wohnung brannten Mobiliar und anderen Gegenstände in einem Zimmer. Zur Brand und zur-Todesursache machte Einsatzleiter Thorsten Bussmann gegenüber unsere Redaktion keine Aussage. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Das Haus ist weiter bewohnbar, teilt die Feuerwehr mit.

(hr)