Weihnachtscircus in Remscheid Manege frei für wundersame Magie

Alt-Remscheid · Im Dezember gibt es auf dem Schützenplatz wieder den Weihnachtscircus zu sehen. Die Veranstalter haben in Hygienemaßnahmen investiert. Für die Stadt gab es 500 Freikarten, die an bedürftige Familien verteilt werden.

 Magier Nicolas del Pozo (l.) zeigt Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz einen Trick aus seinem Programm „Magic Moments“.

Magier Nicolas del Pozo (l.) zeigt Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz einen Trick aus seinem Programm „Magic Moments“.

Foto: Jürgen Moll

Eine Show voller magischer Momente – das verspricht der vierte Remscheider Weihnachtscircus. Ende Dezember soll wieder das große Zelt der Familie Busch auf dem Remscheider Schützenplatz aufgebaut werden, Insgesamt 26 internationale Artisten wollen große und kleine Besucher vom 22. Dezember bis zum 9. Januar endlich wieder verzaubern und für eine Weile Stress und Einschränkungen der letzten beiden Corona-Jahre vergessen lassen.