1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Junge Leute für Musical gesucht

Junge Theaterwerkstatt des WTT : Junge Leute für Musical gesucht

Die Junge Theaterwerkstatt des Westdeutschen Tourneetheaters Remscheid (WTT) und die Musik- und Kunstschule der Stadt Remscheid (MKS) suchen junge Leute zwischen 15 und 21 Jahren, die Spaß daran haben, ein Musical auf die Beine zu stellen.

Im Sommer 2019 soll das „Disney High School Musical“ über die Bühne des WTT gehen. In diesem Teenie-Stück geht es um all das, was junge Menschen umtreibt. Vor allen Dingen aber um die (erste) Liebe. Die Akteure sollen live zum Playback singen, dazu tanzen und sprechen. „Wir erwarten keine ausgebildeten Darsteller“, sagen Björn Lenz (WTT) und Stefan Steinröhder (MKS). Diejenigen, die glauben, das sei ihr „Ding“, sollten sich am Mittwoch, 5. September, um 18 Uhr im WTT, Bismarckstraße 138, 42859 Remscheid einfinden.

„Nur keine Hemmungen“, wünschen sich die beiden Initiatoren des Projektes. Aufregung sei nicht nötig. Sie sprechen aus Erfahrung. Die Kooperation zwischen beiden Kultureinrichtungen geht in diesem Jahr in die 5. Runde. Die vorherigen Projekte wurden nicht nur mit großem Erfolg vor voll besetztem Zuschauerraum aufgeführt. Aus den jungen Ensembles entstanden zudem Teams, in denen Freundschaften wuchsen.

Es sind sogar noch Teilnehmer des ersten Projektes vor fünf Jahren dabei: Henri Mertens, Pia-Sophie Remmel und Katrin Hölter. Sie werden beim Casting mit Rat und Tat zur Seite stehen, um den Teilnehmern das Lampenfieber zu nehmen. Es gehe nicht darum, die Casting-Teilnehmer zu blamieren, betonen Lenz und Steinröhder. Vielmehr solle in den jungen Menschen die Lust geweckt werden, sich in Gesang, Sprechen und Tanz für dieses Projekt ein Jahr lang ausbilden zu lassen. „Man lernt dabei eine Menge“, weiß Steinröhder.

Das Schauspiel- und Gesangstraining übernehmen Dozenten der MKS und des WTT an jedem Mittwoch außerhalb der Schulferien von 18 bis 21 Uhr im WTT. Das Ensemble sollte fünf Mädchen und fünf Jungen umfassen. „Aber kein Talent wird abgewiesen“, verspricht Lenz. Je mehr Personen sich bewerben, desto besser.

Interessant ist das Musical auch für Menschen, die einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten. Wer etwa Angewandte Theaterwissenschaft oder Bühnenbild studieren möchte, könne hier schon mal Theaterluft schnuppern. Das Bühnenbild wird vollständig neu in der MKS gebaut und das WTT bietet auch die Möglichkeit, bei der Regieassistenz mitzuwirken. Wer am Castingtermin verhindert ist, kann sich trotzdem bewerben. Telefonisch unter 0 21 91/3 22 85 oder per E-Mail an info@wtt-remscheid.de.