1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid ist wieder ein Corona-Risikogebiet

Corona-Inzidenzwert steigt auf 51,2 : Corona: Remscheid wird wieder zum Risikogebiet

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens in Remscheid gilt für Freitag eine Sperrstunde ab 23 Uhr, die bis sechs Uhr morgens andauert.

(cip) Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Remscheid ist wieder auf über 50 gestiegen. Genau: auf 51,2. Die Stadt ist damit wieder ein Risikogebiet. Daher greifen auch die am Donnerstag verabschiedeten neuen Bestimmungen samt einer Sperrstunde, in der zwischen 23 Uhr und 6 Uhr kein Alkohol ausgeschenkt werden darf.

Das Gesundheitsamt teilt unterdessen mit, dass eine 88-jährige Remscheiderin mit multiplen Vorerkrankungen mit einer Corona-Infektion gestorben ist. Die Zahl der Covid-Toten in Remscheid steigt damit auf 20. In Remscheid befinden sich aktuell 100 Menschen in häuslicher Quarantäne, weil sie sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. Das sind vier mehr als am Donnerstag. Außerdem gibt es 448 Verdachtsfälle, die sich in Quarantäne begeben haben. Insgesamt sind bislang 663 Remscheider positiv auf Covid-19  getestet worden.

(cip)