1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Impftermine sind auf Online-Portal der Stadt buchbar

Coronavirus in Remscheid : Impftermine sind bei der Stadt jetzt online verfügbar

Seit Dienstagabend können Impftermine online über ein Portal der Stadt gebucht werden. Eine Hotline ist für die Beratung geschaltet.

Seit Dienstagabend 18 Uhr ist das Termin-Management-System der Stadt online zugänglich. Ob man zu jener Gruppe gehört, die aktuell nach den Regeln der Impfkommission geimpft werden soll, kann man durch einen Blick auf die FAQ-Funktion erkennen, die auf der Internetseite der Stadt www.remscheid.de abrufbar ist. Es ist vorgesehen, dass ab Montag, 8. März, auch den Mitarbeitenden von Kitas, Grundschulen, Sonderschulen, Förderschulen, Einrichtungen der Jugendhilfe und der Frühförderung sowie in Eingliederungshilfen Impfangebote gemacht werden sollen, teilt die Stadt mit.

Hilfe bei der Buchung gibt’s beim Bergischen Service-Center unter der für diesen Zweck eingerichteten Hotline (0 21 91 / 16 21 22. Sie ist montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 10 bis 14 Uhr erreichbar.

Das Angebot richtet sich nicht an Personen, die über 70 Jahre alt sind. Ihre Termine werden später über die Kassenärztliche Vereinigung koordiniert.

www.remscheid.impf-termin.de

(hr)