1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Freiherr-vom-Stein-Schule bekommt Namens-Decken

Lüften gegen Corona in Remscheid : Grundschüler bekommen Namens-Decken gesponsert

An der Freiherr-vom-Stein-Schule in Lennep sind die Eltern aktiv geworden, damit die Kinder weniger frieren wenn wegen Corona gelüftet werden muss: Es gibt Decken mit den Namen der Kinder.

Wenn nun erst der Herbst und dann der Winter mit ihren kalten Temperaturen kommen, heißt das leider nicht, dass dann das Coronavirus Pause macht. So viel ist inzwischen klar. Das wiederum bedeutet für die Jungen und Mädchen in den Schulen, dass das Lüften genauso notwendig bleibt wie bei warmer Witterung. Allerdings wird es dadurch natürlich deutlich unangenehmer. Guter Rat ist da meistens teuer, weil offene Fenster zwar saubere, aber eben auch kalte Luft bedeuten. An der Freiherr-vom-Stein-Schule in Lennep sind nun die Eltern selbst aktiv geworden, um genau diesem Problem zu begegnen. „Wir haben in den Klassen 4a und 4b für unsere Kinder warme Fleece-Decken organisiert. Die können die Kinder dann beim offenen Fenster um die Schultern oder über die Beine legen, damit ihnen nicht zu kalt wird“, sagt Mutter Nadia Feddahi, deren Kinder die 4b der Grundschule an der Hardtstraße besuchen.

Doch es sollte nicht bei den Decken alleine bleiben. Die Mutter habe überlegt, dass es doch ganz schön wäre, wenn auf den Decken die Namen der Kinder stünden. „Ich habe mit dem Ehepaar Kotthaus vom Berufsbekleidungsgeschäft Kotthaus aus Lüttringhausen gesprochen. Und die fanden die Idee direkt so toll, dass sie das Plotten gesponsert haben“, sagt Nadia Feddahi begeistert. Und so können die Kinder sich ab sofort bei den geöffneten Fenstern in die grauen Fleecedecken einwickeln, auf denen nicht nur ihre Namen stehen, sondern auch noch das Klassenlogo aufgedruckt ist. „In unserem Fall ist das ein Affe. Die Kinder sind jedenfalls sehr begeistert und nutzen jede Gelegenheit, um sich in die Decken einzukuscheln“, sagt Nadia Feddahi zufrieden.

Im September hatte es an der Grundschule positiv getestete Schüler gegeben, so dass Mitschüler und Lehrer in Quarantäne mussten.