1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Drei Verletzte bei Wohnungsbrand​

Feuerwehreinsatz in Remscheid : Drei Verletzte bei Wohnungsbrand

Rauchgasvergiftungen durch Feuer an der Rosenhügeler Straße.

(red) Drei Verletzte forderte am Montagvormittag ein Brand in einem Gebäude an der Rosenhügeler Straße. Nach Angaben der Feuerwehr hatten die Personen versucht, das Feuer zu löschen und zogen sich dabei vermutlich Rauchgasvergiftungen zu, die im Sana-Klinikum behandelt werden mussten.

Der Leitstelle der Feuerwehr meldeten gegen 10.29 Uhr mehrere Anrufer einen Brand. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr und der Löscheinheit Nord der Freiwilligen Feuerwehr war das Gebäude bereits durch die Polizei und den Rettungsdienst evakuiert worden.

In der Wohnung im ersten Obergeschoss hatte ein Zimmer bereits durchgezündet und stand in Brand. Durch die Arbeit der Feuerwehrleute konnte das Feuer auf den Entstehungsraum begrenzt werden. Allerdings hatte sich der Brandrauch aufgrund der baulichen Struktur des Gebäudes auf den gesamten Wohnbereich ausbreiten können. Bei den Löscharbeiten wurden zeitweise vier Trupps unter Atemschutz eingesetzt.

(red)