1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Digitaler Impfausweis steht in den Startlöchern

Corona-Pandemie in Remscheid : Digitaler Impfausweis steht in den Startlöchern

Ab der kommenden Woche wird es die ersten digitalen Impfausweise geben. Geimpfte können damit Infos wie Impfzeitpunkt und Impfstoff bequem auf ihren Smartphones speichern, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Ab dem 14. Juni soll das Zertifikat in ausgewählten Apotheken erhältlich sein. In den Arztpraxen und im Impfzentrum ist dies voraussichtlich erst Ende des Monats möglich. Sobald die technischen Möglichkeiten geschaffen sind, wird das Impfzentrum bei allen Zweitimpfungen vor Ort einen persönlichen QR-Code zum Mitnehmen generieren, der dann mit der App auf dem eigenen Smartphone zu erfassen ist.

Personen, die bereits im Impfzentrum ihre Zweitimpfungen erhalten und ihren Termin über die KV Nordrhein oder das Buchungsportal der Stadt Remscheid gebucht haben, werden nach Angaben der kassenärztlichen Vereinigung in den nächsten Wochen automatisch per Post einen Brief mit diesem QR-Code erhalten. Wer bereits geimpft ist, erhält im Impfzentrum nachträglich keinen QR-Code.

(red)