1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Coronavirus-Verdacht bestätigt sich nicht

Entwarnung in Remscheid : Coronavirus-Verdacht bestätigt sich nicht

Der Verdachtsfall einer Corona-Vireninfektion in Remscheid hat sich nicht bestätigt.

Das teilte die Pressestelle der Stadt Remscheid am Montagabend mit, nachdem der Test auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 bei zwei Personen negativ geblieben war.

Eine junge Frau mit Erkältungssymptomen und ihr Freund, die am Rosenmontag eine Karnevalsparty in Gangelt (Kreis Heinsberg) besucht hatten, waren im Sana-Klinikum untersucht worden. Das Paar war danach angehalten, bis zur Vorlage der Testergebnisse vorsorglich zu Hause zu bleiben, um Kontakt zu anderen Personen auszuschließen.

„Weitere begründete Verdachtsfälle bestehen im Remscheid zur Zeit nicht“, heißt es weiter aus dem Rathaus.