Gastronomie in Remscheid Wenn ein Lebenstraum platzt

Remscheid · Noch hat das „Familiencafé Sonntag“ an der Hindenburgstraße geöffnet. Ende Juli ist dann Schluss. Bis dahin hat Denise Wendland noch einiges im Angebot.

 Denise Wendland muss ihr Familiencafé Sonntag schließen.

Denise Wendland muss ihr Familiencafé Sonntag schließen.

Foto: Roland Keusch

Ihr Lebenstraum ist geplatzt: Nach nur knapp zwei Jahren muss Gastronomin Denise Wendland (49) ihr Familiencafé Sonntag schließen. Ende Juli ist Schluss an der Hindenburgstraße. „Natürlich bin ich traurig darüber – vor allem, weil ich hier so viele liebe Menschen kennengelernt und gemerkt habe, wenn man Gutes tut, bekommt man auch viel zurück“, sagt die Remscheiderin. Sie sieht die Kündigung, die sie ohne Angaben von Gründen von ihrer Vermieterin erhalten hat, aber nicht als Schlussstrich, sondern vielmehr als eine neue Herausforderung. „Ich bin eine Problemlöserin.“