Remscheid: Auto schleudert gegen Straßenlaterne

Fahrer schwer verletzt: Auto schleudert gegen Straßenlaterne

In Höhe des Willy-Brand Platzes ist es am Montag zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde ein 20-Jähriger schwer verletzt.

Der junge Mann war gegen 13.30 Uhr mit seinem BMW auf der Bismarckstraße in Richtung Remscheid-Lennep unterwegs. In Höhe des Willy-Brand-Platzes brach aus noch nicht geklärter Ursache das Heck des Fahrzeuges aus.

Das schleudernde Fahrzeug beschädigte eine Straßenlaterne und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Obwohl der Fahrer zunächst angab unverletzt zu sein, wurde er vorsorglich im Krankenhaus versorgt und anschließend stationär aufgenommen.

  • Wesel : Pkw fährt auf Lkw auf: 51-Jähriger verletzt

Der Gesamtschaden wird auf 10.000 EUR geschätzt.

(tak/ots)