1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: AOK organisiert Impfaktion auf dem Schützenplatz

Coronavirus in Remscheid : AOK organisiert Impfaktion auf dem Schützenplatz

Die AOK ergänzt die Impfangebote der niedergelassenen Ärzte und der Stadt Remscheid. Ein Team der Krankenkasse steuert an vier Tagen mit dem Impfmobil den Schützenplatz an.

Wer will, kann sich am Freitag, 10. Dezember, Mittwoch, 15. Dezember, Donnerstag, 16. Dezember, sowie am Samstag, 8. Januar, vor Corona schützen lassen – jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Dabei können Interessierte ihre Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten. „Wir freuen uns, dass wir die Stadt Remscheid mit diesem niedrigschwelligen Angebot unterstützen können“, sagt Christiane Otto, Leiterin der Regionaldirektion Bergisches Land. Wer sich impfen lassen möchte, muss seinen Personalausweis mitbringen und sollte seinen Impfpass dabeihaben.

Aktuell sind Boosterimpfungen erst ab 18 Jahren möglich. Für die Erst- und Zweitimpfung von Minderjährigen im Alter von zwölf bis 18 Jahren werde ausschließlich Biontech angeboten, heißt es. Die Jugendlichen müssen in Begleitung eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten vorbeischauen.

„Bitte 15 bis 20 Minuten Zeit nach der Impfung einplanen“, rät die AOK. Diese Zeit diene der medizinischen Beobachtung, um auf selten auftretende körperliche Reaktionen reagieren zu können.

  • Sonntags wird an der Otto-Lilienthal-Straße in
    Corona in Rommerskirchen : Schon gut 1500 Impfungen an der Lilienthal-Straße
  • Bei Bedarf könne ab März ein
    Labordaten von Biontech/Pfizer : Für Schutz vor Omikron auch Booster-Impfung nötig
  • Ihre Booster-Impfung können Sie frühestens sechs
    Corona im Rhein-Kreis Neuss : Bei diesen mobilen Angeboten gibt es die Booster-Impfung

Es stehen an dem Tag rund 60 Impfeinheiten zur Verfügung. „Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, die Impfquote zu steigern und auch die Menschen zu erreichen, die sich bislang noch nicht für eine Corona-Impfung entschieden haben“, fügt Christiane Otto hinzu.