Bilanz in Remscheid 480.000 Besucher im H2O und im Sportbad

Remscheid · Ein „gutes Jahr“ haben trotz Krisen die beiden Bäder der Stadtwerke-Tochter H2O-GmbH erlebt. Nach Auskunft der Stadtwerke zählten das Lenneper H2O und das Sportbad am Stadtpark zusammen 480.000 Gäste.

So sieht das H 2 O am Hackenberg aus der Luft aus.   Foto: Moll (Archiv)

So sieht das H 2 O am Hackenberg aus der Luft aus. Foto: Moll (Archiv)

Foto: Jürgen Moll

Damit seien die prognostizierten Besucherzahlen übertroffen worden. Vor allem die erste Jahreshälfte habe dazu beigetragen. In den heißen Sommermonaten bildeten sich Warteschlangen vor dem Bad in Hackenberg.

Wie andere Bäder auch haben die Stadtwerke in ihren Bädern Energiesparmaßnahmen eingeführt. Die Temperatur des Badewassers wurde „moderat“ abgesenkt, die Öffnungszeiten verkürzt. Die beheizten Außenbecken in der Lenneper Anlage wurden außer Betrieb genommen. Damit sei es gelungen, in den Monaten September bis Dezember das Einsparziel der Bundesregierung von 20 Prozent sogar zu übertreffen, heißt es.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort