1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: 16-Jähriger wird bei Streit mit Messer schwer verletzt

Attacke in Remscheid : 16-Jähriger wird bei Streit mit Messer schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Schülern einer Klasse auf der Güterstraße ist ein16-Jähriger am späten Donnerstagnachmittag mit einem Messer schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten den Jungen ins Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilt, war  es in der Vergangenheit zwischen den Schülern zu Streitigkeiten in einer WhatsApp-Gruppe gekommen. Als die jungen Männer am Donnerstag auf der Straße aufeinandertrafen, zog der 15-Jährige plötzlich ein Klappmesser und verletzte seinen Kontrahenten damit schwer.

Der 15-Jährige floh zunächst vom Tatort, konnte aber kurze Zeit später von Polizisten gestellt werden. Nach Abschluss erster polizeilicher Maßnahmen konnte der junge Mann gegen 19:45 Uhr die Polizeiwache verlassen. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

(hr)