1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Kultur: Platt auf der Volksbühne

Kultur : Platt auf der Volksbühne

Einst passten bis zu 7000 Zuschauer in die Reihen der Freilichtbühne am Ludwig-Steil-Platz. 1928 fanden dort zum ersten Mal die Bergischen Heimatspiele statt. Heute können rund 500 Menschen die jährlichen Aufführungen im Sommer verfolgen.

Der Verein "Lüttringhauser Volksbühne" wurde 1954 gegründet und besteht aus Laiendarstellern, die das Jahr über für die Auftritte proben. Die Mitglieder organisieren die Heimatspiele und kümmern sich auch um die Mundartpflege. Die Stücke auf Lütterkuser Platt erfreuen sich nämlich einer immer größeren Beliebtheit, seit der Vorsitzende des Vereins, Christian Wüster, erstmals 2014 eigene und moderne Stücke geschrieben hat.

(am)