Perlhuhnbrust mit Artischocken

Perlhuhnbrust mit Artischocken

In großer Hitze sind leichte Mahlzeiten willkommen - wie zum Beispiel die marinierte Perlhuhnbrust. Mit vielen Kräutern und leichtem Geflügel, präsentiert Sternekoch Ulrich Heldmann ein sommerleichtes Rezept, das leicht nachgekocht werden kann. Guten Appetit!

Zutaten für 6 Personen: 2 Perlhühner, Salz, Pfeffer, Thymian, Salbei, Rosmarin, 4cl Sherryessig, 8cl Olivenöl, Kerbel, Petersilie und Estragon.

Zubereitung: Die Perlhühner auslösen, die Keulen für ein anderes Gericht zur Seite stellen. Die Brüste mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Kräutern bestreuen - aber nicht auf der Hautseite. Kräftig anbraten und vorsichtig im Ofen nachgaren, mit Sherryessig, Olivenöl und Kräutern marinieren. 2 große Artischocken vom Strunk, Blüten und Härchen entfernen, kurz in den Saft einer halben Zitrone legen, dann klein schneiden und mit einer Schalotte und einer Knoblauchzehe in der Pfanne in Olivenöl gar dünsten. Etwas Geflügelfond und 30 g Butter zugeben, mit Zitrone, Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Die marinierte Perlhuhnbrust mit den Artischocken auf einem Teller anrichten. Dazu passen Sommersalate und Sherrytomaten.

(RP)