1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Pandemie in Remscheid: 66-Jähriger stirbt nach Corona-Infektion

Pandemie in Remscheid : 66-Jähriger stirbt nach Corona-Infektion

Erneut ist ein Remscheider Bürger mit oder an den Folgen seiner Coronainfektion verstorben, dabei handelt es sich um einen 66-jährigen Mann.

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 1256 Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in Quarantäne befinden. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz auf 830,4.

Die Krankenhäuser vermelden 22 an Covid-19 erkrankte Personen als sogenannte Hospitalisierungsfälle, zwei von ihnen werden auf der Intensivstation behandelt.