Total Lokal : Nicht so wild

Die Bundesliga hat ein neues Wort erfunden: Trainerbeben. Kloppo, Labadia, jetzt auch noch Korkut. Der HSV wechselte seine Übungsleiter in einer Saison bisher viermal. Das klingt nach wilder Tektonik und Endzeitstimmung.

Im Bergischen Land scheint das Erdreich stabiler zu sein. Doch vier Trainerwechsel hat es dort im Verlauf der Saison immerhin auch gegeben, allerdings nicht in einem Verein, sondern in den beiden höchsten örtlichen Leistungsklassen insgesamt. Als Trainerbeben kann das nun nicht gerade durchgehen. Doch das neue Wort wollen wir uns merken. Klingt so schön. (bu)

(RP)
Mehr von RP ONLINE