1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Mutter und zwei kleine Kinder bei Brand in Remscheid verletzt

Feuer an der Nordstraße in Remscheid : Frau und zwei Kleinkinder bei Brand verletzt

Bei einem Brand in der Nordstraße sind am Sonntag nach Angaben der Feuerwehr Remscheid eine Frau und ihre zwei Kleinkinder verletzt worden.

(sed) Bei einem Brand in der Nordstraße sind am späten Sonntagnachmittag nach Angaben der Feuerwehr Remscheid eine Frau und ihre zwei Kleinkinder verletzt worden. Drei weitere Bewohner blieben unverletzt. Eine Frau retteten die Einsatzkräfte über eine  Drehleiter. Eine Wohnung brannte aus, das Feuer drohte sich auch auf benachbarte Wohnungen auszudehnen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 17.25 Uhr. Sowohl die Berufsfeuerwehr als auch die Freiwillige Feuerwehr Nord rückten zum betreffenden Mehrfamilienhaus aus. Die Wohnung ist nach Angaben der Feuerwehr nicht mehr bewohnbar. Die Ursache des Feuers ist nicht bekannt, die Polizei ermittelt. Die Mutter und ihre Kinder wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.