Mickie Krause kehrt zurück

Karneval: Mickie Krause kehrt zurück

Die fünfte Jahreszeit wirft ihre Schatten voraus.

Das ist ein Fall für die Lenneper Karnevalsgesellschaft (LKG), die an den tollen Tagen wieder diverse Partys bietet. Mit dabei ist als Stargast einmal mehr Mickie Krause.

Am Sonntag, 11. November, um 11.11 Uhr beginnt der Vorverkauf für die Fetenkarten in Riemanns Küche in der Kölner Straße 89. Passend zum Sessionsmotto „Gutes bewahren, Neues wagen“ setzen die Veranstalter auf eine Mischung aus Tradition und einem Experiment, wie der stellvertretende LKG-Vorsitzende und Zeltwirt Tobias Riemann berichtet. Es bleibt zwar bei der Weiberfastnachtsparty, der Gala „Lennep lacht“ und der Fete nach dem Umzug an Rosenmontag. Neu ist aber das Programm am Freitag, 1. März. „Zur Anti-Drogendisco im Zelt sind immer weniger Jugendliche gekommen“, sagt Riemann. So wird es zwar keine Disco mehr geben, wohl aber ein Konzert.

  • Remscheid : LKG will Karneval in der Halle feiern

An den Start geht die Band „iXTRA-live“, die rockige Klänge verspricht. Kernige Gassenhauer von Bon Jovi, Bryan Adams oder Bruce Springsteen sollen dem munteren Treiben im Festzelt eine besondere Note geben. „Das wird bestimmt eine Super-Geschichte. Der Abend richtet sich auch an alle, die feiern möchten, aber mit Karneval nicht viel am Hut haben“, sagt der Gastronom. Zur Partymeile wird zum zweiten Mal die Robert-Schumacher-Straße. Jahn- und Schützenplatz stehen den Vereinen bekanntlich nicht mehr als Veranstaltungsfläche zur Verfügung.

Riemann hat sich mit dem neuen Standort weitgehend angefreundet. „Er ist okay. Allerdings sind wir hier mit unserem Festzelt noch stärker Wind und Wetter ausgesetzt.“ Vor zwei Jahren fiel die Party an Weiberfastnacht orkanartigen Böen zum Opfer. In letzter Sekunde wurde das Fest vom Ordnungsamt untersagt. 2018 gingen die Feierlichkeiten an der neuen Stätte reibungslos über die Bühne. Für Gesprächsstoff sorgte die Kälte im Zelt. „Es war nun einmal richtig Winter. Wir werden reagieren und haben ein neues Heizkonzept“, berichtet der zweite LKG-Vorsitzende, der empfiehlt, sich die Karten schnell zu sichern: Tel. 0 21 91 / 66 63 84. Das Programm: Donnerstag, 28. Februar: ab 18.11 Uhr Party mit Mickie Krause und DJ Marcel Filodda, Preis:
20 Euro. Freitag, 1. März: ab 19.30 Uhr Konzert mit „iXTRA-live“. Preis: 10 Euro, inklusive Freigetränk. Samstag, 2. März: ab 18.30 Uhr „Lennep lacht“ mit der Band „Alpenstürmer“, Preis: 15 Euro. Sonntag, 3. März: ab 13.11 Uhr Karneval für Menschen mit und ohne Behinderung. Für Musik sorgt die Lebenshilfe-Band „Die Lennies“, Eintritt frei. Montag, 4. März: ab 16.11 Uhr After-Zoch-Party mit DJ Marcel Filodda, Preis: 10 Euro. Wichtig: Es gibt unterschiedliche Kombi-Tickets.

(Boll)
Mehr von RP ONLINE