Leichte Verletzungen: Mädchen in Remscheid von Auto angefahren

Leichte Verletzungen: Mädchen in Remscheid von Auto angefahren

Eine 13-Jährige ist am Donnerstagabend von einem Auto angefahren worden. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die 13-Jährige gegen 18 Uhr die Hülsberger Straße überqueren.

Dabei wurde sie vom Auto einer 24-jährigen Frau erfasst und zu Boden geschleudert.

  • Fotos : Mädchen auf dem Schulweg in Düsseldorf angefahren

Das Mädchen erlitt bei dem Unfall Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

(tak)
Mehr von RP ONLINE