1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Lkw-Fahrer aus Remscheid bei Unfall schwer verletzt​

Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab : Lkw-Fahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 55-jähriger Remscheider, der am Mittwochnachmittag auf der A 535 mit seinem Sattelschlepper in einen Unfall verwickelt war.

(ots/red) Schwer verletzt wurde ein 55-jähriger Remscheider, der am Mittwochnachmittag auf der A 535 mit seinem Sattelschlepper in einen Unfall verwickelt war. Nach Polizeiangaben geriet der Sattelzug bei Wülfrath in Richtung Wuppertal auf den Seitenstreifen, touchierte dort einen liegen gebliebenen Transporter und kam anschließend von der Fahrbahn ab. Danach schleuderte der Lkw unkontrolliert über die Fahrbahn, durchbrach rechts die Schutzplanken und rutschte die Böschung hinunter. Dabei verlor er einen Teil seiner Schotter-Ladung, die sich quer über alle Fahrstreifen verteilte. Der 55-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem zerstörten Führerhaus befreit werden. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt.Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 200.000 Euro.

(ots/red)