Remscheid: Lenneper baut Gitarre für José Feliciano

Remscheid: Lenneper baut Gitarre für José Feliciano

Der in den 60er, 70er, Jahren weltberühmte Musiker José Feliciono verliebte sich in den Klang einer Gitarre made in Lennep - und ließ sich eine ganz spezielle bauen.

José Feliciano ist ein weltweit berühmter Pop-Star, bekannt als Latino-Gitarrist und Sänger. Der neunfacher Grammy Gewinner lebt in London und Österreich. Kai Heumann ist Latino-Gitarrist und Gitarrenbauer und lebt in Lennep. Hier betreibt er auch sein Gitarrenzentrum - ein mittlerweile beinahe "heiliger" Ort der akustischen Gitarre für Latino- und Gypsy-Musik von Nah und Fern. Seit Neuestem arbeiten José Feliciano und Kai Heumann zusammen: Heumann entwarf und baute extra für sein Idol José Feliciano eine spezielle Gitarre: die "Signature Guitar Modelo José Feliciano". Dass er darauf besonders stolz sein kann, ist augenscheinlich: José Feliciano öffnete durch seine Version des Hits der Doors "Light My Fire" im Jahre 1968 den englischen und amerikanischen Musikmarkt für die Latino-Musik. Heumanns Gitarre, gespielt von José Feliciano, hat jetzt die Chance, weltberühmt zu werden.

"Es ist eine ganze spezielle Gitarre, die ich nach Felicianos Anforderungen entworfen und gebaut habe", sagt Heumann. In ihr steckt Heumanns neunjährige Erfahrung als Gitarrenbauer. Die Gitarre hat einen vergrößerten Korpus; die Decke besteht aus sehr hochwertigen, abgelagerten Hölzern. Heumann hat sie für den Bühneneinsatz mit einem speziellen Tonabnehmer ausgestattet. Aber auch rein akustisch gespielt sei sie "sehr laut und hat einen ausgewogenen, dynamischen Klang." Feliciano sei von ihr auf Anhieb begeistert gewesen.

  • Nicht nur Mainstream : Nie mehr nach Wuppertal fahren

Begonnen hat der Kontakt zwischen beiden vor zwei Jahren. Kai Heumann fuhr zu einem Konzert Felicianos nach Rheydt und zeigte ihm dort das "Modelo Orfeo" seiner Marke "Guitarras Calliope". "Die ist ja besser als meine", sagte Feliciano spontan und bestellte bei Heumann, basierend auf das gezeigte Modell, eine Gitarre nach seinen Vorstellungen. Heumann baute die Gitarre "Signature Guitar Modelo José Feliciano". Diese Gitarre wurde im Katalog der seiner Gitarren-Marke "Guitarras Calliope" aufgenommen. Bereits im Juli in Österreich bei einem Benefizkonzert, das José Feliciano mit seiner Band spielte, konnte Kai Heumann als "José Feliciano's Gitarrenbauer Kai Heumann" eine seiner Gitarren im Rahmen einer Verlosung dem glücklichen Gewinner übergeben. Kurz vor Ostern überreichte Kai Heumann dann schließlich José Feliciano die Gitarre, die er ganz persönlich für Feliciano gebaut hatte. Feliciano war begeistert. Er reihte sie in die Riege seiner Lieblingsgitarren ein.

Mehr noch: Diese Gitarre ist von nun an seine Hauptgitarre. Bereits bei den nächsten CD-Aufnahmen in London ist sie mit dabei. José Feliciano wird ferner den bekannten britischen Pianisten, Bandleader und Fernsehmoderator Jools Holland auf dessen Welttournee begleiten und seine Heumann-Gitarre mit im Gepäck haben. Und Kai Heumann hat einen weiteren Grund, sich zu freuen: José Feliciano hat ihn eingeladen, bei seinem Konzert am 9. September in Leobersdorf, Österreich, mit ihm zusammen auf der Bühne zu stehen und in seiner Band zu spielen.

(begei)
Mehr von RP ONLINE