1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Leichter Anstieg der Corona-Zahlen in Remscheid

Pandemie : Leichter Anstieg der Corona-Zahlen in Remscheid

Einen leichten Anstieg von 28 auf 30 Personen vermeldet die Stadt am Mittwoch bei der Zahl der Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich darum in häuslicher Quarantäne befinden.

Drei neue Corona-Fälle kamen seit Dienstag hinzu, eine Person wurde im gleichen Zeitraum aus der Quarantäne entlassen, teilt das städtische Gesundheitsamt mit.

Fünf Reiserückkehrer aus unterschiedlichen Risikogebieten befinden sich derzeit in gesetzlicher Quarantäne, die im Regelfall einen Zeitraum von 14 Tagen nach der Einreise umfasst.

Insgesamt gibt es in der Seestadt auf dem Berge bislang 341 positiv auf das Corona-Virus getestete Bürger. 18 Menschen, die unter anderem an Covid-19 litten, sind gestorben.

(red)