Bällerennen: Jugendfeuerwehr freut sich über Spende von 3000 Euro

Bällerennen: Jugendfeuerwehr freut sich über Spende von 3000 Euro

Ein Teil des Erlöses aus dem letztjährigen Bällerennen des Lions Club Remscheid geht an die Jugendfeuerwehr Lennep. Die Jugendfeuerwehr darf sich über eine Spende in Höhe von 3000 Euro freuen. Heute um 20 Uhr, zeitgleich zur Remscheider Esskultour startet das Bällerennen des Lions Club erneut. Da dieses Jahr die Alleestraße mit den Teilnehmern und ihren kulinarischen Köstlichkeiten belegt ist, rollen erstmalig etwa 6000 Bälle die Wiedenhofstraße hinab. Der Erlös aus dem Losverkauf geht an das Christliche Hospiz Bergisches Land und an die Jugendfeuerwehr LüBo, ein Zusammenschluss der Jugendfeuerwehren Lüdorf und Bergisch Born.

(BM)