1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

In der Klosterkirche geht’s wieder rund

Kultur in Remscheid : In der Klosterkirche geht’s wieder rund

Nach der Sommerpause startet das Team der Klosterkirche bestens vorbereitet in die neue Spielzeit.

Gefeiert wurde die offizielle Saisoneröffnung am Sonntag mit einem kleinen Hoffest in der Klostergasse und kulturell-kulinarischer Verstärkung durch den Partnerschaftsverein Quimper.

Französisches Lebensgefühl pulsierte am Nachmittag auf dem Vorplatz zur Lenneper Klosterkirche: Im Schatten des Altstadtfestes feierte die Kulturstätte den Beginn der bevorstehenden Saison. Zahlreiche Besucher, überwiegend Stammgäste der Kulturstätte, hatten es sich unter den Sonnenschirmen gemütlich gemacht, genossen Crêpes bei französischem Cidre und Wein oder die klassische Bratwurst mit bergischem Landbier.

Für Unterhaltung und ein Gefühl von Urlaub sorgte Burkard Sondermeier mit Chansons und Anekdoten im kabarettistischen Stil von seinen Reisen „in Frankreich und anderswo“, sowie eine Tanzgruppe aus der Partnerstadt Quimper, die in ihren traditionellen Trachten altertümliche Reihen- und Kreistänze vorführten. Es war ein guter Start in die Saison in unserer liebsten Kloki, befand eine Besucherin, die sich aufmerksam die Tänze der Bretonen anschaute und mitklatschte. Musik und Kabarett werden die Spielzeit prägen. Von Klassik über Weltmusik, Chanson und Schlager verspricht das Programm jede Menge Abwechslung. Und auch fürs „Kloki-Lachmuskel-Trainingscamp“ haben sich einige Hochkaräter, wie Carmela de Feo (10. Oktober), Faisal Kawusi (7. Februar), Ingo Oschmann (24. Februar) und Hennes Bender (15. März) angekündigt. Weitere Prominenz wie die Simon & Garfunkel Revival Band (10. Januar) und das Reinhold Beckmann Duo (25. Januar) sind ebenfalls fester Bestandteil des diesjährigen Programms.

Darüber hinaus dürfen Veranstaltungen wie die Offene Bühne Bergisch Land (7. September und 27. Oktober), die Second-Hand-Kleiderbörse (30. September) oder die Soul-Shake-Party mit der Jimi Rockford Band (21. bis 23. Dezember) nicht fehlen. Tickets gibt es jetzt schon in der Klosterkirche (dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr). Im Internet kann man Karten unter www.remscheid-live.de bekommen. Das komplette Programm ist unter www.klosterkirche-lennep.de einzusehen.