Heimat Genießen Kräuterwanderung

Heimat Genießen Kräuterwanderung

Termin Am 16. April findet von 10 bis 13 Uhr im Eifgental in Wermelskirchen eine Kräuterwanderung zum Thema "Wilde Kräuter" statt. Geführt wird sie von Sandra Blaschke. Sie ist staatlich zertifizierte Kräuterpädagogin. Seit 2009 veranstalte sie Kräuterwanderungen und Kräuterworkshops im Bergischen Land. Sie arbeitet für Krankenkassen, Schulen, Kindergärten, die örtliche Gastronomie und organisiert privat Wanderungen.

Termin Am 16. April findet von 10 bis 13 Uhr im Eifgental in Wermelskirchen eine Kräuterwanderung zum Thema "Wilde Kräuter" statt. Geführt wird sie von Sandra Blaschke. Sie ist staatlich zertifizierte Kräuterpädagogin. Seit 2009 veranstalte sie Kräuterwanderungen und Kräuterworkshops im Bergischen Land. Sie arbeitet für Krankenkassen, Schulen, Kindergärten, die örtliche Gastronomie und organisiert privat Wanderungen.

Imbiss Was können wir alles herstellen aus "Wildem Unkraut"?, lautet die Frage der Führung. Die Teilnehmer lernen einheimische wilde Kräuter kennen, in einem "Wildkräuterimbiss" können sie sie auch geniessen. Im Anschluss an die Wanderung gibt es für die Teilnehmer Gelegenheit, sich Kräuterbücher anzusehen und zu erwerben.

  • Heimat genießen : Das Aroma wächst am Wegesrand

Kosten für Wanderung inklusive Wildkräuterimbiss 20 Euro, Kinder zahlen die Hälfte.

Treffpunkt ist der Eifgen-Wanderparkplatz in Wermelskirchen.

(RP)