Heimat Erleben Bergische Museumsbahnen

Heimat Erleben Bergische Museumsbahnen

Die Bahnen Der "Barmer" (Triebwagen 94), Der "Elberfelder" (105), Der "Hagener" (337), Der "Benrather" (107), Der "Bochumer" (275).

Die Bahnen Der "Barmer" (Triebwagen 94), Der "Elberfelder" (105), Der "Hagener" (337), Der "Benrather" (107), Der "Bochumer" (275).

Fahrtag Am Sonntag, 21. Oktober, geht die Saison 2017 mit dem letzten Fahrtag zu Ende. Die erste Straßenbahn setzt sich um 10.40 Uhr in Bewegung, die letzte gegen 17.20 Uhr. Gefahren wird je nach Andrang im 30-Minuten-Takt. Zu den Nikolaus-Fahrten am 2. und 3. Dezember ist eine Anmeldungen zwingend erforderlich. Darüber hinaus ist die Wagenhalle ganzjährig jeden Samstag zwischen 11 und 17 Uhr zu besichtigen.

Fahrpreise Beim Schaffner sind die Tickets erhältlich zum Preis von 5 Euro (Hin- und Rückfahrt) oder 3,50 Euro (einfache Fahrt). Eine Tageskarte kostet 9 Euro. Diese lohnt sich, weil der Verein im Wechsel eine der fünf betriebsbereiten Straßenbahnen auf die Strecke schickt. Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre) fahren im Übrigen kostenlos mit.

  • Heimat Erleben Bergische Museumsbahnen

Haltestellen Zwischen den Endstationen Kohlfurther Brücke und Greuel (Cronenberg) gibt es die Haltestellen Schulkohlfurth, Petrikshammer, Friedrichshammer und Kaltenbach. Angesagt werden die Stationen im Übrigen vom Schaffner ganz ohne Technik - mit lautstarker Stimme. Adresse Bergische Museumsbahnen, Kohlfurther Brücke 57, 42349 Wuppertal.

www.bmb-wuppertal.de

(RP)