Remscheid: Handtaschenraub am hellen Tag

Remscheid : Handtaschenraub am hellen Tag

Eine 33-Jährige ist gestern Opfer eines Handtaschenräubers geworden. Wie die Polizei berichtet, näherte sich der Mann gegen 14.20 Uhr auf einem Fußweg zwischen den Straßen Neuenteich und Am Lenneper Hof in Lennep. Er schubste die Frau zur Seite und entriss ihr die Tasche.

Anschließend flüchtete er Richtung Rader Straße. Die Remscheiderin fand ihre Tasche später im Gebüsch, die Geldbörse war weg. Der Räuber war klein, etwa 30 Jahre alt, dicklich, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze. Zeugenhinweise an Tel. 0202/284-0.

(khe)
Mehr von RP ONLINE