Grundschulen in Remscheid Kein Schulverkehr mehr über die Stadtgrenzen in Primarstufe

Remscheid · Der kleine Grenzverkehr nach Lüttringhausen entfällt. Eltern auf der Wuppertaler Seite müssen sich eine Alternative in der eigenen Stadt suchen.

 Elf Wuppertaler Kinder aus den Grenzregionen werden zur GGS Adolf-Clarenbach befördert: Zum Schuljahr 2026/27 wird der Schülerspezialverkehr auslaufen.

Elf Wuppertaler Kinder aus den Grenzregionen werden zur GGS Adolf-Clarenbach befördert: Zum Schuljahr 2026/27 wird der Schülerspezialverkehr auslaufen.

Foto: Roland Keusch

Auswärtige Kinder werden es in Zukunft schwerer haben, in Remscheid beschult zu werden. In Zeiten stetig steigender Aufnahmen und Raumnot hat die Schulverwaltung die Remscheider Schulleiter und Schulleiterinnen darauf hingewiesen, dass im Schuljahr 2025/26 ortsansässige Erstklässler absolute Priorität genießen.