1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Grüne: Probelauf für Radler auf der Allee

Remscheid : Grüne: Probelauf für Radler auf der Allee

Zunächst für ein Jahr sollen Bürger mit ihren Fahrrädern auf die Einkaufsmeile dürfen.

Das ging schnell: Nur zwei Monate nachdem der Vorschlag, Radfahrer im Schritttempo auf der Alleestraße zuzulassen, in der Bezirksvertretung Alt-Remscheid nach einer von viel Skepsis geprägten Diskussion erst einmal vertagt wurde, könnte nun zumindest ein Probelauf beschlossen werden. Die Grünen stellten gestern für die Sitzung der BV am 21. Oktober einen entsprechenden Antrag.

"Die Bedenken haben sich geklärt", sagte Fraktionssprecherin Beatrice Schlieper gestern der BM. Ihre Fraktion habe auch noch mal mit den älteren Menschen gesprochen, um die Sorgen vor Unfällen ernst zu nehmen. Am Ende stand die Überzeugung, dass ein Probelauf Aufschluss bringen soll, was für die Allee die beste Lösung ist. "Um den Sorgen der Bürger gerecht zu werden, schlagen wir eine Probephase von einem Jahr vor", sagt Schlieper. Die Probephase soll von Polizei und Ordnungsamt begleitet werden.

Dass das Thema bei den Grünen so schnell auf Wiedervorlage kam, ist auch der Tatsache geschuldet, dass der ursprüngliche Vorschlag aus dem Arbeitskreis Radfahren stammt. Das Gremium, das sich einvernehmlich für die Öffnung der Fußgängerzone Alleestraße ausgesprochen hat, wurde schließlich erst auf Impuls der Grünen vor nicht so langer Zeit bei der Stadt ins Leben gerufen. Die Radfahrer in ihrer Fraktion hätten das Thema noch mal forciert, sagte Schlieper.

Die Grünen erinnern in ihrem Schreiben an Bezirksbürgermeister Otto Mähler (SPD) daran, dass Stadtverwaltung und Polizei keine Bedenken gegen die Idee haben. Ihre Überzeugung ist daher: "Durch die Öffnung der Alleestraße für Fahrradfahrer wird die Innenstadt belebt und die Bedingungen für Radfahrer in unsere Stadt verbessert."

Weiter heißt es: "Nicht nur sportlich ambitionierte Remscheiderinnen und Remscheider benutzen heutzutage immer öfter das Fahrrad. Dies zeigt sich im großen Erfolg der in den vergangenen Jahren geschaffenen Radwege (Balkantrasse, Trasse des Werkzeugs )." Die Grünen hätten diese Entwicklung von Beginn an mit vorangetrieben und wollten "dies auch in Zukunft unvermindert tun".

Die Öffnung der Allee soll nach Aussage von Schlieper nur ein Puzzle-Teil sein beim Bestreben, die Infrastruktur für Radfahrer in Remscheid zu verbessern.

(hr)