Remscheid: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Remscheid: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall wurde am Donnerstag gegen 20 Uhr ein 67-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, wollte der alkoholisierte Mann die Reinshagener Straße überqueren. Dabei wurde er von dem Toyota eines 68-Jährigen, der aus Richtung Tannenstraße kommend in Richtung Schimmelbuschweg unterwegs war, erfasst und zu Boden geschleudert.

Der Fußgänger wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Den Schaden schätzt die Polizei auf 800 Euro.

(RP)