Wuppertal: Aquarell-Kurs auf der Hardt an der frischen Luft

Wuppertal: Aquarell-Kurs auf der Hardt an der frischen Luft

Einen besonderen Kurs bietet das Von der Heydt-Museum am Wochenende, 15. und 16. Juli, von 13.30 bis 16 Uhr beziehungsweise 11 bis 13.30 Uhr an: "Aquarell-Malen im Botanischen Garten". Unter freiem Himmel zu malen hat einen ganz besonderen Reiz. Mit Papieren, Pinseln, Aquarellfarben und Pastellstiften ausgerüstet treffen sich die Teilnehmer mit Künstlerin Christiane Thomas im Garten auf der Hardt, um an der frischen Luft die Atmosphäre des Ortes malerisch einzufangen. Genaue Beobachtung, exakte Ausführung und ein Gespür für Details sind wichtig, um Objekte aus der Natur künstlerisch umzusetzen.

Treffpunkt ist am Elisenturm im Botanischen Garten. Die Teilnahme kostet 46 Euro inklusive Material. Anmeldung werden an der Museumskasse unter Telefon 0202 / 563 22 23 entgegen genommen.

(RP)