Fußball Fortuna Düsseldorf testet beim FC Remscheid

Remscheid · Vor ein paar Tagen war der Wermelskirchener Thomas Kleine, der Co-Trainer des Bundesliga-Aufsteigers Fortuna Düsseldorf, noch in der Region zu Gast.

 Friedhelm Funkel kommt mit Fortuna Düsseldorf nach Remscheid.

Friedhelm Funkel kommt mit Fortuna Düsseldorf nach Remscheid.

Foto: dpa/Timm Schamberger

Am 8. August könnte ihn wieder der Weg nach Remscheid führen: Vorbehaltlich der Zustimmung der Verwaltung der Stadt tritt die Fortuna im Röntgen-Stadion in Lennep zu einem Vorbereitungsspiel beim Landesligisten FC Remscheid an.

Den Kontakt zu den Düsseldorfern hat Jürgen Somborn, der vor zehn Jahren das Buch „FC Remscheid – Ein Jahrhundert Fußball-Geschichte(n)“ geschrieben hat, geknüpft. Somborn ist mit Robert Schäfer, dem Vorstandsvorsitzenden der Fortuna, bekannt.

„Wir können uns nur bei Jürgen Somborn bedanken, dass er das geschafft hat“, sagt FCR-Vorsitzender Bernd Koch, nachdem am Freitagvormittag die Zusage des Bundesligisten eingegangen war. Neben Somborn hatte übrigens auch FCR-Trainer Acar Sar vor wenigen Tagen bei Thomas Kleine vorgefühlt und auch bereits positive Signale erhalten.

(pk)