1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Enkeltrick in Remscheid: Bankmitarbeiterin verhindert Schlimmeres

Betrugsmasche in Remscheid : Enkeltrick – Bankmitarbeiterin verhindert Schlimmeres

Schamlos nutzen Betrüger die Corona-Krise aus und versuchen mit Variationen des Enkeltricks insbesondere ältere Menschen um ihr Geld zu bringen.

Die fiese Masche: Betrüger melden sich meist telefonisch bei ihren Opfern und gaukeln die Erkrankung einer nahestehenden Person vor. Für die medizinische Behandlung würde dringend Geld benötigt, das von einem Freund, Bekannten oder einer anderen vertrauenswürdigen Person abgeholt werden soll.

Solch ein Versuch ereignete sich auch in Remscheid. Am 31. März konnte eine aufmerksame Bankmitarbeiterin die Übergabe von 10.000 Euro verhindern, als eine 85-Jährige diesen Betrag von ihrem Konto abheben wollte.

(red)