Remscheid Einbrecher flüchten ohne Beute

Remscheid · Eine aufmerksame Anwohnerin hat in der Nacht zu gestern ein Einbrecher-Trio an der Röntgenstraße verscheucht. Wie die Polizei gestern berichtete, hatten die zwei Männer und eine Frau gegen 3.30 Uhr versucht, in einen Kiosk und eine Metzgerei einzubrechen.

Weil sie dabei aber zu viel Lärm machten, wurde die Anwohnerin wach und sprach die drei an, woraufhin diese ohne Beute in Richtung Albrecht-Thaer-Straße flüchteten. Sie waren etwa 18 bis 20 Jahre alt, die Männer trugen dunkle Kapuzen-Sweatshirts und Jeans und hatten einen Rucksack dabei. Die Frau hatte dunkle Haare und trug ein weißes Kapuze-Shirt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. 0202 2840 entgegen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort