Remscheid: Ehrenbürger Hitler - Stadt will Urkunde nicht

Remscheid: Ehrenbürger Hitler - Stadt will Urkunde nicht

Der Stadtverwaltung ist die Urkunde zum Kauf angeboten worden, die die Ehrenbürgerschaft von Adolf Hitler in Remscheid anzeigt. Das berichtete Kulturdezernent Christian Henkelmann nach BM-Informationen am Dienstagabend im nichtöffentlichen Teil der Kulturausschusssitzung in den Räumen der Bibliothek an der Scharffstraße. Die Stadt habe den Ankauf abgelehnt. Über den geforderten Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Reichskanzler Adolf Hitler haben viele Städte in Deutschland und Österreich während der Herrschaft der Nationalsozialisten zum Ehrenbürger ernannt. Viele Städte haben Hitler die Ehrenbürgerschaft posthum entzogen.

(hr)
Mehr von RP ONLINE