1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Corona-Virus in Remscheid: Infektionszahlen weiterhin niedrig

Corona-Virus in Remscheid : Infektionszahlen weiterhin niedrig

Die niedrigen Infektionszahlen bleiben momentan stabil: Dem Gesundheitsamt zufolge gibt es aktuell sechs Remscheider, die an der Lungenkrankheit Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter häuslicher Quarantäne befinden.

Bis heute sind insgesamt 241 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Corona-Virus getestet worden. 235 von ihnen konnten die Quarantäne mittlerweile aber wieder verlassen. 218 Bürger der Seestadt auf dem Berge gelten laut Gesundheitsamt als genesen, 17 sind gestorben.

Darüber hinaus vermelden die Krankenhäuser der Stadt aktuell eine positiv auf das Corona-Virus getestete Person, die sich zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus befindet. Sie liegt allerdings nicht auf der Intensivstation.

(red)