1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Corona-Virus: 29 Remscheider leiden an Covid-19

Corona-Pandemie : 29 Remscheider leiden an Covid-19

In Remscheid leiden derzeit 29 Bürger an einer Covid-19-Erkrankung, berichtet das städtische Gesundheitsamt in einer Mitteilung am Montag. Die betroffenen Personen befinden sich in angeordneter häuslicher Quarantäne.

Ebenso wie 135 Menschen, die im Verdacht stehen, sich mit dem Corona-Virus angesteckt zu haben. 26 davon sind Reiserückkehrer aus unterschiedlichen Risikogebieten.

Insgesamt wurden in der Seestadt auf dem Berge bislang 313 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet: 266 Remscheider gelten als genesen, 18 sind gestorben. Momentan muss sich kein Covid-19-Patient stationär behandeln lassen.

In den vergangenen sieben Tagen zählte das Remscheider Gesundheitsamt 14 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 12,35.

(red)