1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Corona: Remscheid meldet drei weitere Tote und steigende Inzidenz

Corona in Remscheid : Corona: Drei Tote und steigender Inzidenzwert

Remscheid meldet drei weitere Tote im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Die Personen seien 94, 91 und 87 Jahre alt gewesen. Die Gesamtzahl der Todesfälle erhöhte sich damit auf 168.

(red) Die Stadt Remscheid meldet drei weitere Tote im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Die Personen seien 94, 91 und 87 Jahre alt gewesen. Die Gesamtzahl der Todesfälle erhöhte sich damit auf 168. Gleichzeitig stieg die Inzidenz erneut an. Das Robert-Koch-Institut meldete am Freitag einen Wert von 121,3. Tags zuvor lag der Wert noch bei 117,7. Nach Angaben der Stadt gibt es zwei neue Teststellen: Das Sanifa Schnelltestzentrum am Hauptbahnhof bietet ab Montag täglich von 7 bis 20 Uhr die kostenfreien Bürgerschnelltests an. Das Schnelltestzentrum TGM am Tannenhof in Lüttringhausen öffnet ebenfalls am Mittwoch, 26. Mai. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, Samstag bis Sonntag und an Feiertagen von 9 bis 16 Uhr. Telefonnummer: 0 21 91/12 12 21.

(red)