1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Corona-Inzidenz sinkt in Remscheid immer weiter

Pandemie in Remscheid : Corona-Inzidenz sinkt immer weiter

Nach wie vor nimmt die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Remscheid ab. Der Inzidenz-Wert liegt am Montag bei 41,2 (Sonntag: 48,4).

Zudem meldet das Robert Koch-Institut (RKI) auch keine neuen Corona-Fälle an Schulen. Zwei Personen werden stationär behandelt, müssen aber nicht intensivmedizinisch betreut werden.

Außerdem teilte die Stadt mit, dass die Zahl der impfwilligen 12- bis 18-Jährigen „derzeit rasant ansteigt“ – viele von ihnen werden über die mobilen Impfaktionen erreicht.

Am 30. September schließt das kommunale Impfzentrum an der Wallburgstraße. Danach sollen die niedergelassenen Ärzte diese Aufgabe übernehmen. 

(daf)