1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Corona in Remscheid: Temporäres Impfzentrum im Gesundheitshaus

Corona in Remscheid : Temporäres Impfzentrum im Gesundheitshaus

Das Gesundheitsamt Remscheid richtet von Montag, 25. Oktober, bis Mittwoch, 27. Oktober, ein Impfzentrum im Gesundheitshaus an der Hastener Straße 15 ein

Alle Personen ab zwölf Jahren können sich dort ohne Termin an allen drei Tagen in der Zeit zwischen elf und 18 Uhr erst- oder zweitimpfen lassen.

Insgesamt stehen in Hasten 200 Impfdosen zur Verfügung – 150 Dosen Biontech und 50 Dosen Johnson & Johnson. Interessierte Bürger sollten den Personalausweis und, falls vorhanden, den Impfausweis mitbringen. Ein Mund-Nasenschutz muss getragen und Abstand gewahrt werden.

Die Corona-Inzidenz in Remscheid ist unterdessen wieder gesunken. Nach Werten von 36,8 am Samstag  und 33,2 am Sonntag liegt die Zahl am Montag bei 31,4 (Land Nordrhein-Westfalen 48,5). Zurzeit sind 72 Personen an Covid-19 erkrankt. 485 Menschen gelten als Verdachtsfälle und stehen ebenfalls unter häuslicher Quarantäne. Vier Erkrankte befinden sich derzeit stationär im Krankenhaus, einer davon liegt auf der Intensivstation.

Insgesamt wurden bisher 7224 Remscheiderinnen und Remscheider positiv getestet. 6972 Einwohner gelten als genesen, 180 Menschen sind mit oder an dem Virus gestorben.

(daf)