1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Corona in Remscheid: Stadt meldet den 207. Toten der Pandemie

Corona in Remscheid : Stadt meldet 207. Todesopfer der Pandemie

Die Stadt hat am Dienstag ein weiteres Opfer der Corona-Pandemie gemeldet: Ein 92-jähriger Remscheider ist gestorben. 24 Covid-19-Patienten liegen im Krankenhaus.

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 582 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter Quarantäne befinden. 473 Personen stehen als Verdachtsfälle unter häuslicher Quarantäne.

Das RKI meldet eine sieben-Tage-Inzidenz von 222,4 für Remscheid, die damit deutlich über dem Landesschnitt von 179,4 liegt. Die Krankenhäuser melden 24 Covid-19-erkrankte Personen als Hospitalisierungsfälle. Fünf Patienten sind intensivpflichtig, vier Personen werden invasiv beatmet.

(red)