1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Brückenträger auf Gleise gefallen: Bahnverkehr im Bergischen gestört

Brückenträger in Wuppertal auf Gleise gefallen : Bahnverkehr im Bergischen gestört

Der Sturz einer maroden Brücke auf eine vielbefahrene Bahnstrecke in Wuppertal wird den Bahnverkehr auch noch am Wochenende beeinträchtigen.

Solingen, Wuppertal und Hagen würden von Fernzügen derzeit nicht angefahren, sagte eine Bahnsprecherin am Freitag in Düsseldorf. Der Fernverkehr werde über das Ruhrgebiet umgeleitet.

Die Brücke sollte abgerissen werden. Der Abriss war in der Nacht zum Freitag aber schiefgelaufen, als Brückenelemente nicht wie geplant per Schwerlastkran weggehoben werden konnten, sondern auf die Strecke fielen. Die Brücke hat nicht nur die Oberleitung heruntergerissen, sondern auch deren Halterungen, das sogenannte Tragwerk, beschädigt.

Zwischen Wuppertal Hauptbahnhof und Wuppertal-Oberbarmen wurde ein Busersatzverkehr eingerichtet.

(dpa)