1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Brandgeruch im Remscheider Ämterhaus

Feuerwehreinsatz : Brandgeruch im Remscheider Ämterhaus

Weil sich Brandgeruch am Friedrich-Ebert-Platz breitgemacht hatte, wurde die Feuerwehr gegen 9.20 Uhr gerufen.

Beim ihrem Eintreffen war das Gebäude bereits geräumt. Auf der Suche nach der Ursache für den Brandgeruch wurde schließlich eine Rauchentwicklung aus zwei Regenwassereinläufen auf dem Dach festgestellt. In einem Einlauf war es aus noch ungeklärter Ursache zu einem kleinen Brand gekommen. Durch die Lüftungsanlage hatte sich Rauch im Gebäude ausgebreitet. Das Feuer wurde gelöscht. Nach rund einer Stunde konnten alle Mitarbeiter das Dienstleistungszentrum wieder betreten.

(red)