1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Brand: Nachbarn retten gehbehinderten Mann

Remscheid : Brand: Nachbarn retten gehbehinderten Mann

In einer Wohnung an der Karl-Arnold-Straße ist am späten Montagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Nachbarn retteten den gehbehinderten Bewohner.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, brannten am Montagnachmittag gegen 16.40 Uhr Papierreste in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Karl-Arnold-Straße in Remscheid-Lüttringhausen. Nachbarn hörten Hilferufe und sahen Rauch im Flur. Sie brachen die Wohnungstür auf und befreiten den gehbehinderten Bewohner.

Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung kam der 68-Jährige per Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte den Angaben zufolge das Feuer schnell ab. Neben der beschädigten Tür und leichten Rußablagerungen entstand kein weiterer Gebäudeschaden.

(url)