Remscheid: Brand im Dachgeschoss

Remscheid: Brand im Dachgeschoss

In Remscheid-Lennep ist es am Mittwochabend gegen 17 Uhr zu einem Dachgeschossbrand an der Rospattstraße gekommen. Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses stand in Flammen.

Das Feuer drohte auf benachbarte Häuser überzugreifen. Die Feuerwehr musste von drei Seiten gegen den Brand kämpfen. Auf einer Drehleiter spritzte ein Feuerwehrmann permanent Löschwasser durch ein rundes Fenster. Erst gegen 19.30 Uhr war das Feuer unter Kontrolle. Feuerwehrleute suchten mit Wärmebildkameras nach letzten Glutherden.

Es gab keine Toten und keine Verletzten. Die Hausbewohner wurden in einem benachbarten Heim mit heißen Getränken versorgt, in ihr Haus zurückkehren können sie nicht. Für die Nachbarhäuser besteht keine Gefahr mehr. Die Stadtwerke streuten Salz und bekämpften das gefrorene Löschwasser.

Mehr von RP ONLINE