1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Auffahrunfall unter Drogeneinfluss

Remscheider in Wermelskirchen : Auffahrunfall unter Drogeneinfluss

Die Polizei ist am Montagmorgen gegen 7 Uhr wegen eines Auffahrunfalls zur Berliner Straße in Wermelskirchen gerufen worden.

Zunächst gab der Unfallverursacher den Beamten zufolge an, dass er wegen Nebels das Abbremsen des Vordermannes zu spät erkannt habe.

Die Polizisten erkannten aber Anhaltspunkte dafür, dass der 27-jährige Remscheider unter Betäubungsmittel-Einfluss stand. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht.

Der Sachschaden wird auf 2250 Euro geschätzt.

(red)